img-20170518-wa0012.jpgVergangene Woche gab unser Mitarbeiter Christoph Visse seiner langjährigen Freundin Mareike das Ja-Wort. Die beiden heirateten am 12. Mai in der alten Ruthemühle in Recke.

img-20170518-wa0031.jpgNach der Trauung überraschten die Kolleginnen und Kollegen aus Kettenkamp die beiden mit einem standesgemäß geschmückten Brautwagen. Die Aufmerksamkeit wurde durch lautes Hupen bei der Fahrt durch die Gemeinde Recke auf die beiden gezogen.

Wir wünschen Christoph und Mareike alles Gute und viel Liebe für ihren gemeinsamen Lebensweg!

stefan-kalkmann.JPGMitte März feierte Stefan Kalkmann sein 10-jähriges Jubiläum, hierzu gratulierte ihm Gerd Dettmer und bedankte sich für sein Engagement.
Im Kreis seiner Kollegen ließ er den Tag auf dem Betriebsgelände in Kettenkamp ausklingen.
Wir wünsche Stefan für seinen weiteren Lebensweg alles Gute!

20170301_191445.jpgZum Thema rund um die bevorstehende Frühjahrssaison luden wir, die Dettmer Agrar-Service GmbH, in die Gaststätte Reinermann in Schwagstorf ein.
120 Landwirte kamen. Schwerpunkte waren das Thema Grundwasserschutz, sowie die Novellierung der Düngeverordnung.
Claus-Dieter Kantelberg, Mitarbeiter der BASF, behandelte das Thema der effizienteren Nährstoffausnutzung aus organischen Mehrnährstoffdüngern (Gülle/Gärreste) durch Berücksichtigung von Techniken, wie z.B. Nitrifikationshemmern. Besonders ging er in diesem Zusammenhang auf den Grundwasser und Gewässerschutz ein. Außerdem wurde das Thema Pflanzenkrankheiten in Getreide und Mais mit den entsprechenden Behandlungsmöglichkeiten und deren Vermeidung durch angepassten und optimierten Ackerbau angesprochen.
Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen, vertreten durch den Leiter der Abteilung Bersenbrück, Ludger Bernhold, zeigte den Teilnehmern die kommenden Veränderungen in der Düngeverordnung und im Wasserrecht auf. Besonderes Augenmerk wurde in diesem Vortrag auf die Veränderungen zur Errechnung der Stickstoff-Hofbilanz gelegt, da diese ebenfalls in der Düngeverordnung neu geregelt werden wird. Auch das Thema Mindestabstand zu Gewässern kam zur Sprache.
Gerd Dettmer stellte moderne Techniken zur emissionsarmen und grundwasserschützenden Gülleausbringung vor, welche in unserem Unternehmen zum Einsatz kommen. Für die Landwirte bedeutet dieser Einsatz an moderner Technik den Schutz für die Umwelt und gleichzeitig den effizienten Einsatz der eigenen Ressourcen, so Gerd Dettmer.
Um für die Landwirte in Zukunft die kommenden Änderungen in der Dokumentationspflicht zu erleichtern, arbeitet unsere Firma zusammen mit EDV-Spezialisten an einer Software der elektronischen Ackerschlagkartei. Die zukünftige Dokumentation, Auftragsverwaltung und Nährstoffberechnung soll so vereinfacht und gleichzeitig effizienter gestaltet werden. Hinsichtlich der Dünge- und Pflanzenschutzmittel werden die Anforderungen in Zukunft eher steigen. Einig waren sich alle Beteiligten, eine bedarfsgerechte und nachhaltige Landwirtschaft unter Einhaltung von Umwelt- und Grundwasserschutzauflagen sei das gemeinsame Ziel. Die Landwirte verfolgten interessiert die Vorträge der Referenten, denn die angesprochenen Themen waren und sind absolut aktuell.

dsc_0205_2.jpgAb dem 01. März 2017 etablieren wir in unserem Unternehmen ein neues Segment. Zusätzlich zu unseren bekannten Dienstleistungen bieten wir Ihnen ab sofort den Service rund um das Thema Reifen.

Dienstleistungen im Überblick:
– Handel mit Reifen für PKW, LKW und Landmaschinen
– Lieferung von Neureifen
– Reparatur
– Vulkanisation
– Marken neutral

Für nähere Informationen steht Ihnen unser Mitarbeiter
Sebastian Scherpenberg gerne zur Verfügung!

image2.JPGFreitag den 10.02 fand ein firmeninternes Doppelkopfturnier für Mitarbeiter und Aushilfen statt. Es wurde von den Mitarbeitern Organisiert um den Doppelkopfmeister der Firma auszuspielen, bei gemütlichem Beisammensein lief das Turnier bis in die späten Abendstunden. Von Anfängern bis zu alteingesessenen Spielern war an diesem Abend jeder vertreten, alle hatten einen großen Spaß und freuen sich auf ein erneutes Turnier.

Die ersten 3 Plätze belegten
1. Patrick Lux (560 Punkte)
2. Florian Brüwer (480 Punkte)
3. Hannes Dobelmann (440 Punkte)

Zu Beginn der Frühjahrssaison möchten wir Ihnen aktuelle und kommende Veränderungen für das kommende Jahr 2017 vorstellen. Für Sie haben wir an diesem Abend interessante Themen und Gastredner im Programm.

Am 01.03.2017 um 19:00 Uhr in der Gaststätte Reinermann, Bippener Straße 1, 49584 Schwagstorf beginnt die Veranstaltung.

Dieter Kantelberg von BASF wird die aktuellen Themen für den Start in die Frühjahrssaison 2017 behandeln, sowie den Einsatz von Nitrifikationshemmern und deren Vorteile zur Verbesserung der Stickstoffeffizienz.

Ludger Bernhold von der LWK Niedersachsen (Abteilung Bersenbrück) behandelt die direkte Frage im Bezug auf die Veränderungen der Düngeverordnung
sowie im Wasserrecht.

Unser Chef Gerd Dettmer stellt in seinem Vortrag die Vorteile von moderner Gülletechnik vor, sowie Tipps und Dienstleistungen der Dettmer Agrar-Service GmbH für die kommende Frühjahrsbestellung.

dsc_09871.jpgDie offene, schneefreie Witterung der letzten Tage ermöglichte uns endlich den Hubsteiger-Einsatz um mehrere Gefahrbäume sicher zu fällen. Auch Autokräne kamen hierbei an besonders schwierigen Standorten zum Einsatz. Unser Fällbagger hat diesen Monat bis zum Beginn der Brut- und Setzzeit noch einige Gehölzstreifen zur Pflege vor sich.
Alles in allem macht uns die Witterung aber nicht so sehr zu schaffen wie im vergangenen Winter.
Kurzentschlossene können sich noch gerne bei unserem Mitarbeiter Christoph Visse melden.

img-20170111-wa0006.jpgimg-20170114-wa0005.jpgIn diesem Jahr führte uns die Firmenfahrt über 2 Tage nach Troisvierges in Luxemburg und nach Aachen.
Zuerst besuchten wir das Lohnunternehmen Jeff Reiff in Luxemburg, hier bekamen wir eine ausführliche img-20170115-wa0030.jpgFührung durch den Betrieb und konnten im Anschluss die Eindrücke bei einem kühlen Getränk wirken lassen.
Die Einladung unseres ehemaligen Auszubildenden Dominic Jumpers, das Lohnunternehmen Marko und Udo Jumpers GbR zu besichten, nahmen wir gerne an. Auch hier zeigten uns Dominic und seine Familie den gesamten Betrieb und standen uns für jede Frage zur Verfügung.
Im Anschluss daran bekamen wir durch einen Mitarbeiter der RWE Power AG eine Führung durch den Tagebau Inden in Eschweiler. Mit einem Gelände-Bus wurde uns das Ausmaß des Braunkohle- Tagebaus gezeigt.

An dieser Stelle wollen wir uns, im Namen der Belegschaft, ganz herzlich bei Jeff und seinen Mitarbeitern, sowie bei den Familien Jumpers und der RWE Power AG bedanken.

Im Januar diesen Jahres konnten gleich zwei Mitarbeiter die Ausbildung zum Land- und Baumaschinenmechatroniker erfolgreich beenden.

dsc_0202.JPGdsc_0208.JPGFlorian Hömer und Tim Lohe absolvierten in diesem Jahr die praktischen, sowie auch schriftlichen Prüfungen. Unsere beiden Werkstattmeister, Frank Pieper und Reinhard Hackstedt, gratulierten den Neugesellen zu ihrer bestandenen Prüfung.

Beide bleiben dem Unternehmen Dettmer erhalten. Florian wird die Werkstatt in unserem Hauptsitz in Kettenkamp und Tim die Werkstatt in unserer Zweigstelle in Dohren unterstützen.

weihnachten-agrarservice-partner.jpgEin ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu. Weihnachten steht vor der Tür. Dies ist die Zeit des Rückblicks und des Innehaltens.
Ein Anlass um einmal Danke zu sagen, für die angenehme Zusammenarbeit und das entgegengebrachte Vertrauen.
Dies ist aber auch die Zeit der Ausblicke. Die Zukunft ist in stetem Wandel. Mögen Sie Mut und Zuversicht bei der Bewältigung der auf Sie zukommenden Aufgaben begleiten.
Im Namen des Teams Dettmer Agrar-Service GmbH wünschen wir Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2017.
Es kehrt Ruhe ein, die Winterpause naht.