Die Firma Dettmer in Kettenkamp schreibt eine über 40-jährige Betriebsgeschichte. Familie Dettmer1967 gründete Siegfried Dettmer (*1930 – +1996) neben seinem bestehenden landwirtschaftlichen Betrieb ein landwirtschaftliches Lohnunternehmen. In den ersten Jahren übernahm er persönlich Drescharbeiten in Lohn bei bekannten Bauern in der Umgebung. Nach diesem Start begann der Betrieb stetig zu wachsen bis zu seiner heutigen Größe.  Seit 1988 ist Sohn Gerd Dettmer im Lohnbetrieb tätig und übernimmt diesen im darauf folgenden Jahr. Heute umfasst der Betrieb mit dem Hauptsitz in Kettenkamp die Firma “Dettmer Agrar-Service GmbH” und “Dettmer Transport- und Entsorgungs- GmbH”. Die Geschäftsführung für beide Firmen obliegt Gerd Dettmer. Derzeit beschäftigt der Betrieb knapp 90 festangestellte Mitarbeiter davon sorgen zwölf Angestellte im Büro für einen reibungslosen Einsatz auf allen Gebieten. Zusätzlich werden derzeit 20 Auszubildende in den Berufen Fachkraft Agrarservice, Land- und Baumaschinenmechatroniker, Berufskraftfahrer und Bürokauffrau ausgebildet. Neben dem Hauptsitz in Kettenkamp sind in den letzten Jahren Zweigstellen entstanden, die in enger Zusammenarbeit mit der Zentrale stehen.

  • Hauptsitz Kettenkamp
  • Zweigstelle Voltlage
  • Zweigstelle Dohren
  • Zweigstelle Stemwede

Ein Lohnunternehmen mit hoher Dienstleistungsqualität und moderner Technik

Ein professionelles Management in unserem Lohnunternehmen sichert unsere Dienstleistungsqualität und die Kundenzufriedenheit. Von der Auftragserteilung über die Einsatzplanung bis zur Arbeitserledigung muss alles stimmen. Der Einsatz moderner, computergesteuerter Technik erfordert qualifiziertes Personal.

Regelmäßige Aus- und Weiterbildung sind ein “Muss” für unsere Mitarbeiter. Ein fester Bestandteil des ländlichen Raums ist unser Lohnunternehmen. Es hat sich zu einem wichtigen Wirtschaftssektor entwickelt:

  • als Anbieter von Dienstleistungen

  • als Investor

  • als Arbeitgeber

Jedes Jahr werden beträchtliche Summen in Gebäude, Maschinen und Fahrzeuge investiert. Saisonbedingt haben Lohnmaschinen oft kurze Einsatzzeiten. Dies bedeutet für den rentablen Einsatz: sorgfältige Vorbereitung auf die Saison, effektive Organisation, gewissenhafte Pflege, und im Notfall eine schnelle Reparatur der Maschinen. Daher gehört zu unserem Lohnunternehmen eine gut ausgestattete Werkstatt u.a. mit Bremsenprüfstand und Abnahme von Sicherheitsprüfungen!